Global Progress gegen Rassismus « [Gruppe ISKRA] ::: Die Vernichtung des Nazismus mit all seinen Wurzeln ist unsere Losung.

Global Progress gegen Rassismus

(iskra) Vor gut einem Jahr gründete sich in Frankfurt (Oder) eine Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, etwas gegen den alltäglichen Rassismus in unserer Stadt zu tun. Seien es die schlechten Lebensverhältnisse von Flüchtlingen im Heim, seien es verbale oder tätliche Angriffe durch Neonazis oder behördliche Diskriminierung.
Es entstand eine Videodokumentation, bei der Asylbewerber_innen aus Frankfurt(Oder) sowie weitere Bürger_innen der Stadt und ein Anwalt zu Wort kommen. Ziel dieses Films ist es, aufzuklären über rassistische Zustände mitten in unserer Gesellschaft und zu animieren, sich gegen diese Zustände einzusetzen. Bei der Veröffentlichungveranstaltung wird nicht nur die Dokumentation erstmalig öffentlich vorgeführt, sondern im Anschluss wird es auch eine Diskussion zur Thematik geben, an der rege Beteiligung gewünscht ist.

Hiermit laden wir Sie/euch recht herzlich zu dieser Veranstaltung am Mittwoch, den 25. Juni 2008, um 19:00 Uhr in Hörsaal 02 der Europa- Universität Viadrina, Gräfin- Dönhoff- Gebäude ein. Auch bitten wir um die Weiterleitung dieser Einladung an mögliche Interessierte.

Falls Sie/ihr verhindert sein sollten/solltet, kann eine DVD über „progress-ffo@web.de“ gern kostenlos bestellt werden.
Auf der Website www.global-progress.org kann der Film online angeschaut oder auch heruntergeladen werden.

Mit freundlichen Grüßen – Gruppe Progress



Gruppe ISKRA stellt das Buch Plädoyer für Israel vor